5 Tipps um die Besuchsdauer auf Ihrer Website um 75% zu verlängern

Wir alle wollen, dass unsere Websites aufblühen. Der Grundgedanke beim Aufbau einer Online-Präsenz ist sich so vielen Menschen wie möglich zu präsentieren. Der einfachste Weg seine Reichweite zu erhöhen, ist die Verweildauer auf Ihrer Website zu steigern. Mit diesem Gedanken als Leitthemas dieses Artikels haben wir eine Liste mit fünf Tips aufgestellt, um Benutzer auf Ihrer Website festzukleben!

 

1. Stechen Sie aus der Menge hervor

längere besuchsdauer auf der website
Ihre [highlights]Benutzer auf sinnvolle Weise zu Beschäftigen[/highlights] ist nicht einfach. Wissen Sie was noch schwieriger ist? Einen Besucher zu beschäftigen, der nicht auf Ihrer Website ist. Das Grundproblem bei jeder Website ist es Benutzer zu generieren. Das bedeutet, dass man das Interesse wecken muss, bevor auf Ihre URL geklickt wird.

Um in den Listen der Suchergebnissen zu erscheinen, sind die Meta-Informationen notwendig und müssen optimiert werden. Denken Sie an den Beschreibungstext einer Buchrückseite. Wenn der Leser nicht sofort von Ihrer Bildsprache verzaubert ist, wird er direkt auf das nächste Suchergebnis klicken. Glücklicherweise verfügen moderne Suchmaschinen über Optionen um den Seitenbeschreibungs-Text (Meta-Beschreibung) zu editieren. Nutzen Sie es zu Ihrem vollem Vorteil aus!

 

2. Ziehen Sie die Aufmerksamkeit auf sich

mehr besucher bekommen
Der Schlüssel zu einer langen Besuchsdauer ist Aufmerksamkeit auf den ersten Blick zu erregen. Während die Natur uns viele wunderbare Gaben geschenkt hat, gehört eine lange Aufmerksamkeit-Spanne nicht dazu. Websites die einen Benutzer nicht direkt fesseln, werden schnell für andere, interessantere Websites geschlossen. Als Menschen tendieren wir dazu Inhalte zu überfliegen. Solange bis wir das gefunden haben nachdem wir suchen. Unglücklicherweise ist es deshalb sehr einfach ehrliche und gute Informationen zu übersehen.

Wie schützt man also seine Benutzer vor diesem Phänomen? Führen Sie ihre Augen direkt zu dem Inhalt, den sie suchen! Als Website-Betreiber ist es Ihre Aufgabe wichtigen Inhalt direkt ins Auge stechen zu lassen. Sie müssen den Benutzer verführen tiefer zu graben (Oder Sie engagieren eine professionelle Agentur).Parallax scrolling ist ein wunderbares Beispiel dafür. Indem man dem Besucher Kontrolle über die Animation – beim scrollen – gibt, werden sie auf natürlichem Wege [highlights]in die Website involviert[/highlights] und sind eher dazu geneigt den Inhalt weiter zu erforschen.

 

3. Beschäftigt sie

mehr besucher bekommen website
Einige der bestbezahlten Webdesigner sind diejenigen, welche traditionelle Inhalte hinter sich lassen und dafür den Benutzer interaktiv an der Website beschäftigen. Ein großartiges Beispiel ist Google höchstpersönlich. Sie bezweifeln wahrscheinlich, dass so eine schlichte Seite den Benutzer lange fesselt. Und sowieso, der einzige Grund wieso Sie Google besuchen ist um etwas zu finden, oder?

Google hat einen cleveren Weg gefunden Sie neben der Suchfunktion zu beschäftigen. Das Google Doodle – wurde es liebevoll getauft – beschäftigt Benutzer indem es frische, neue Spielereien bereits stellt, um mit der Google Homepage zu Interagieren. Ob Minispiel oder künstlerischer Link zu Informationen von denen Sie nicht wussten, dass Sie sie wissen wollen. Das Google Doodle repräsentiert eine einzigartige sowie hochgradig genießbare Möglichkeit mit der Website zu Interagieren.

Kleiner Tipp: Geben Sie bei der Google Suche „do a barrel roll“ rein.

 

4. Schlicht ist trumpf

Es ist eine frustrierend sich durch unzählige Sitemaps, Buttons und Navigationsleisten zu klicken und dann trotzdem nicht zu finden was man sucht. Wählen Sie ein schlankes Design für Ihre Website. Es sollte außerdem Response sein und auf allen Geräten optimal dargestellt werden. Sie wissen genau was Sie den Benutzern Ihrer Website zeigen möchten und warum sie es sehen sollen. Machen Sie es dem Benutzer [highlights]so einfach und transparent wie möglich[/highlights] Zugang zu Ihren Inhalten zu erlangen.

Achten Sie darauf [highlights]mehr als zwei Klicks zu vermeiden[/highlights] bevor man zu den relevanten Informationen gelangt. Sie würden überrascht sein, wenn Sie wüssten wie ungeduldig Menschen während des surfens sein können!

 

5. Fokus auf überzeugenden Inhalt legen

Ihre Website sollte sein wie ein Buch, welches Sie nicht weglegen können, oder wie eine Galerie mit echter Kunst. Füttern Sie deswegen Ihre [highlights]Website mit überzeugendem Inhalt[/highlights]. Das ist der beste Weg Benutzer zu behalten. Selbst wenn diese Tatsache zweifelsfrei ist, wären Sie überrascht wie viele Website-Betreiber Flash-Animationen und Schnickschnack über eine solide Substanz stellen.

Ihre Benutzer besuchen Ihre Website aus einem bestimmten Grund. Setzen Sie ein Leitthema für Ihre Besucher fest und stellen den Inhalt in einfacher und leserfreundlicher Weise zur verfügung. Vergessen Sie Flash-Animationen und bahnbrechende Web-Elemente bis Sie sich um den eigentlichen Inhalt gekümmert haben.

Wenn Sie sich diese fünf Schritte zu Herzen nehmen und sie auf Ihrer Website in die Tat umsetzen, werden Ihre Benutzer länger bleiben und dadurch [highlights]eine angenehme Online-Erfahrung[/highlights] erleben.

Nachricht senden

Sie können mir bequem über dieses Kontaktformular eine Nachricht zukommen lassen. Ich Antworte Werktags innerhalb von 24 Stunden.

Sending

© 2011 - 2017 Kleinheinz Codes Hannover | Impressum

Log in with your credentials

Forgot your details?